1 Grundrezept/10 Portionen, je 50 g

Für den Teig:

200 g Weizenmehl, Type 405
60 g Stärkemehl
½ gestr. TL Natron
100 g Zucker, fein
1 P. Vanillezucker
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange
1 St. Ei (M)
125 g Butter
50 g gehackte Zartbitter-Schokolade

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten. Aus dem Teig zwei gleichmäßig dicke Rollen formen, mit einer Kuchenpalette breitdrücken, so dass die Teigstreifen etwa 4 x 2 cm groß sind.

Den Teig 2 Stunden kaltstellen, bis er schneidfähig ist.

Mit dem Messer in ½ cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bei 175–200 °C etwa 10 Minuten backen.

Tipp und Nährwerte:

  • Orangenschale lässt sich auch käuflich erwerben (Backregal).
  • 1 Portion: 260 kcal, 3 g Eiweiß, 3 BE, 50 mg Kalium (1 Kaliumpunkt), 45 mg Phosphor (1 Phosphatpunkt)