Spargel-Toast mit Schinken-Kräuter-Creme

Eingetragen bei: Kochecke | 0

25 g Weizen-Mischbrot (1 kleine Scheibe)
5 g Butter
40 g Spargel

Für die Schin­ken-Kräuter-Creme:
10 g gekoch­ter Schinken, ohne Phos­phatzusatzoder Bio-ge­kochter Schinken
1 g gemischte Kräuter
25 g Crème fraîche, 30 % Fett
1 Tropfen Zitronensaft
Weißer Pfeffer
15 g mittelalter Gouda, 48 % Fett i. Tr. (Scheiben)
Außerdem: Backpapier

Zubereitung: Zuerst den bereits geschälten Spargel in wenig Wasser (bedeckt) ca. 15 Minuten dünsten und abtropfen lassen.

Weizen-Mischbrot auf ein mit Backpapier ausge­legtes Backblech legen und im vorgeheizten Back­ofen bei 180 °C leicht vortoasten. Danach etwas abkühlen lassen und mit Butter bestreichen.

Spargel in 1,5 cm breite Stücke und gekochten Schinken in feine Würfel schneiden. Kräuter fein hacken.

Crème fraîche mit Zitronensaft und Kräutern ver­rühren und leicht mit Pfeffer abschmecken. Schin­kenwürfel zugeben.

Spargel auf das Toastbrot legen und mit der Kräu­tercreme bestreichen. Den Käse darüber legen. Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 6 Minu­ten überbacken.

Tip: Wenn Sie grünen Spargel ausgewählt haben, können Sie diesen in wenig Butter gebraten auf das Toastbrot legen.

Nährwerte für eine Portion:
kcal 240, Eiweiß 7 g, Fett 17 g, Kohlenhydrate 14 g, BE 1, Ballaststoffe 2 g, Cholesterin 60 mg, Kochsalz 0,8 g, Kalzium 160 mg, Kaliumpunkte 2,5, Phosphatpunkte 3, Ka­lium 180 mg, Phosphor 150 mg